⬅ Zurück zur Übersicht

Diese Version des Programms „OS X Sierra‎ installieren“ kann nicht verifiziert werden.

david am Mittwoch, 29.08.2018 - 13:18:50
⬅ Zurück zur Übersicht

Heute wollte ich meinen alten Mac an einen Freund weitergeben, und als gewissenhafter Nutzer wird davor natürlich alles erstmal auf Null zurück gesetzt.

Also schnell via

1
sudo /Applications/Install\ OS\ X\ Sierra‎.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/USB/ --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ Sierra‎.app/ --nointeraction

einen bootbaren USB – Stick erstellt, HDD formatiert und die Installation gestartet.

Dann der Schock:

Diese Version des Programms „OS X Sierra‎ installieren“ kann nicht verifiziert werden. Sie wurde beim Download möglicherweise beschädigt.

Nach langem Googeln kam ich auf den Tipp, dass möglicherweise die Systemzeit nicht korrekt sein könnte.
Also, Terminal öffnen (von CD Booten -> Extras -> Terminal) und kurz

1
date

eingeben.

Ergebnis: Die Systemzeit weicht mehr als 5 Minuten von der tatsächlichen Uhrzeit ab!
Während des Installationsprozesses könnt Ihr das mit dem Befehl „date“ korrigieren, indem als erster Parameter das gewünschte Datum / Uhrzeit im Format mmddHHMMyyyy übergeben wird.

1
date mmddHHMMyyyy

mm = Monat
dd = Tag
HH = Stunde
MM = Minute
yyyy = Jahr (vierstellig)

Beispiel 013015442018 = 30.01.2018 – 15:44 Uhr

Wenn ihr das Datum verändert, denkt an eine mögliche Verschiebung der Zeitzone. Wenn ihr als MESZ als Zeitzone eingestellt habt und euch in Deutschland befindet, ist alles bestens. Ist eine andere Zeitzone eingestellt, müsst ihr euer Datum / Uhrzeit entsprechend der eingestellten Zeitzone anpassen. Die Zeitzone findet ihr, indem ihr auf die kleine Flagge im Rand oben rechts klickt.

Kommentar schreiben

Kommentare

tҺe website іѕ really good, I love it!